Neue Machinima

Nachdem ich in SL im vergangenen Jahr etwas kürzer treten musste, konnte ich jetzt einige neue Machinima drehen.

Die Suche nach einem geeigneten Anbieter für die etwas härteren Inhalte erwies sich nach wie vor schwierig. Letztlich bin ich bei XVideos gelandet, zwar ein Pornoanbieter, aber zumindest einer, der auch Second-Life-Machinima im Programm hat.

Meine PG-Inhalte, SIM-Vorstellungen et altera gibt es nach wie vor auf meinem Youtube-Kanal – BDSM hingegen auf dem XVideos-Kanal.

Demnächst werde ich auch den einen oder anderen „reizenden“ 😉 Text zu meinen Videos verfassen.

Once in a fairytale_001

SIM-Tipp: The Dawn

Dawn_004

Seit gestern gibt es eine neue RP-SIM in Second Life. Nein, ich gehöre nicht zum Team, aber ich stelle sie hier vor, weil mir die Gestaltung sehr gut gefällt. Sie heißt THE DAWN, das Setting ist Dark Urban Fantasy. Menschen, Vampire, Lykaner, Mystiker und Dämonen finden hier ein Zuhause. Die SIM ist ausgezeichnet besucht, selbst zu den üblichen Saure-Gurke-Zeiten sind im Moment drei bis vier Avatare online.

Das SIM-Design ist wirklich gelungen, postapokalyptische Atmosphäre trifft auf viktorianische Häuserschluchten und industrial Charme. Ein sehr stimmiges Windlight komplettiert das Ganze.

Dawn_006

Ich hoffe, THE DAWN bleibt uns etwas länger erhalten als es die übliche Halbwertszeit von RP-Sims in SL beträgt. Schon öfters wollte ich ein schönes Design oder ein gelungenes Setting hier vorstellen und kam zu spät, weil sich das Projekt nur ein paar Wochen hielt.

Hier geht’s zur SIM: http://maps.secondlife.com/secondlife/Capadonia/171/16/35

Und hier geht es zu meinem Machinima mit Impressionen von THE DAWN: https://www.youtube.com/watch?v=crFurct4wFY

BDSM-Machinima

Die letzten Wochen hatte ich nicht viel Zeit für SL, aber ich habe ein schönes neues Projekt für mich entdeckt: Das Drehen von Machinima.

Wie immer fasziniert das kreative Potential, das einen in SL an jeder Ecke anlacht und inspiriert. Die Technik ist relativ schnell gelernt, willige Mitspieler sind auch in kurzer Zeit gefunden, Ideen ergeben sich praktisch wie von selbst – und man kann loslegen.

ashthorne_058

Gemäß meiner persönlichen Neigung habe ich mich auf BDSM-Filme spezialisiert. Dazu habe ich zwei Kanäle eröffnet, einen für allgemeine Inhalte (SIM-Vorstellungen, Experiences, eventuell auch Tutorials), einen für Machinima mit Adult-Inhalt. Beim zweiten Kanal ergaben sich prompt die ersten Probleme, denn meine Contents waren wohl zumindest für Youtube zu „adult“.

Ich fing mir also direkt eine Löschung und eine kurzfristige Account-Sperrung ein… für ein Video, in dem noch nicht mal Sex zu sehen ist und in dem die Darsteller durchgehend bekleidet sind. Weder primäre noch sekundäre Geschlechtsorgane sind an irgendeiner Stelle nackt zu sehen.

Die Amerikaner sind schon ein SEHR prüdes Völkchen. *seufz*.

Nun bin ich also auf der Suche nach einem neuen Hoster, der mit meinen BDSM-Machinima besser zurechtkommt. Und verkrafte einstweilen die Löschbegründung von Youtube, in der doch tatsächlich stand, meine Filme seien „obszön, gewaltverherrlichend und sexuell provozierend“.

Na sowas. ^^

Italien Impress 007 Portrait

Da habe ich doch tatsächlich einen Film gedreht, in dem alle angezogen sind und in dem es nicht mal zum Sex kommt, aber  er ist „obszön und sexuell provozierend“. Das muss man auch erstmal können. 🙂

Wer mein „anständiges“ Erstlingswerk begucken möchte, bitteschön, hier geht es zum

Youtube-Kanal mit der SIM-Vorstellung von VIATA INDURI.